Matthias Naß hält für weitere 6 Jahre die Zügel der Wehr in der Hand

 

Zu diesjähriger Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeister Matthias Naß neben den zahlreich erschienenen Feuerwehr- und Fördermitgliedern auch den  Samtgemeindebürgermeister Laars Gerstenkorn, den Gemeindebrandmeister Arne Westphal, die stellv. Bürgermeisterin von Rullstorf Rebecca Alt und eine Abordnungen der Feuerwehren Boltersen und Scharnebeck begrüßen.

 

Zu insgesamt 5 Einsätzen wurde die Wehr im vergangenen Jahr alarmiert, darunter 3 Brandeinsätze. 39 aktive Kameraden, 7 Kameraden in der Altersabteilung, 7 einsatzfähige Atemschutzgeräteträgern, 15 Jugendliche und 11 Kindern leisteten zum 31.12.2011 ihren ehrenamtlichen Dienst. 90 Fördermitglieder sorgen mit Ihren Beiträgen und Spenden dafür, dass die Wehr immer mal wieder zusätzliche Gerätschaften oder Ausstattungen anschaffen kann.

Nach seinen Grußworten durfte der Gemeindebrandmeister Arne Westphal folgende Ehrung durchführen:

Für 25 Jahre Aktive Mitgliedschaft wurde Stefan Barsuhn geehrt.

 

Anschließend führte er die Wahl des neuen Ortsbrandmeisters durch. Matthias Naß wurde zur Wiederwahl aufgestellt und er wurde mit sehr großer Mehrheit zum neuen alten Ortsbrandmeister wiedergewählt.

Weitere Wahlergebnisse:

Gruppenführer: Thorsten Voss

Gerätewart: Daniel Grubbe

Stellv. Gerätewart: Malte Ahrens

Leiterin Kinderfeuerwehr: Melanie Gefeller

Sicherheitsbeauftragter: Helmke Lodder

Schriftführer: Helmut Fabel