Explodierende Gasflaschen reißen Rullstorfer aus dem Schlaf

Wohnwagen auf Campingplatz abgebranntAm frühen Ostersonntagmorgen wurden die Feuerwehren Rullstorf und Scharnebeck zum Campingplatz in Rullstorf gerufen. Ein Wohnwagen ist dort aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Fahrzeug wurde durch den Brand beschädigtEin daneben abgestelltes Gespann wurde in Mitleidenschaft gezogen. Den angehängten Wohnwagen konnten Anwohner per Hand wegschieben. Er wurde ebenfalls beschädigt. Besonders gefährlich waren bei diesem Feuer die explodierenden Gasflaschen. Deren Detonation ließ in Rullstorf Scheiben zittern. Insgesamt sollen 6 Gasflaschen in dem Brandobjekt gewesen sein. Splitterteile waren weit verteilt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unter Atemschutz wurden letzte Glutnester abgelöscht